Italienischkurs: Italienisch lernen in der Sprachschule Kirchheim

Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!
- Dante Alighieri

Vielen fällt vielleicht das obenstehende Zitat des italienischen Meisters Dante Alighieri (Inschrift auf dem Tor zur Hölle) ein, wenn die Rede vom Erlernen einer Fremdsprache ist. Leidlicher weise haben die Methoden der „alten Schule“ tatsächlich einen großen Anteil an den Misserfolgserlebnissen der Fremdspracheninteressierten. Die Dozent/innen und die Firmenleitung unserer Sprachschule sind jedoch davon überzeugt, dass es keine schlechten Sprachlernenden (Sprachbanausen) gibt, sondern nur nicht richtig ausgewählte Methoden oder schlechte Sprachlehrer.

Die Erfolge des Spracherwerbs können insbesondere beim Lernen der italienischen Sprache Früchte tragen. Für Interessenten der italienischen Sprache kann es zahlreiche Gründe zur Aneignung dieser romantischen Sprache geben. Die italienische Sprache bereicherte stark unsere westliche Kultur, das bereits seit der Renaissance bis weit in unsere heutige Zeit hinein. Viele haben vielleicht weniger ehrgeizige Ziele beim Lernen des Italienischen, vielleicht möchte man nicht mehr als nur Grundkenntnisse für seine Italienurlaube besitzen, es kann jedoch auch sein, das Sprachkenntnisse für den Schriftverkehr von wichtigen Geschäftsverhandlungen erforderlich sind. Was auch Ihr Ziel beim Erlernen der italienischen Sprache sein mag, die Sprachschule in Kirchheim unterstützt Sie dabei, dieses zu erreichen und Sie Freude sowohl beim Erlernen der Sprache als auch bei der Verwendung der italienischen Sprache haben. Besuchen Sie uns, wenn Sie italienisch lernen wollen. Unter unseren Kursen finden Sie sicherlich eine für Sie optimale Lösung.